Navigation  
  Home
  Meine Mäuse
  Bildergallerie
  Wo kommt die Farbmaus her?
  Anschaffung
  => Woher?
  => Welche Maus?
  => Wie viele?
  => Welches Geschlecht?
  => Umzug ins neue Heim
  Das Mäuseheim
  Ausstattung und Zubehör
  Die zahme Maus
  Die Ernährung
  Mausige Rezepte
  Nachwuchs
  Krankheiten
  Mäusenamen
  Gästebuch
  Kontakt
  Bannerliste
  Impressum
Woher?
"

Woher?

 



 

Viele Leute die sich Mäuse holen wollen, würden wahrscheinlich erst man in die Zoohandlung gehen und sich da Mäuse kaufen. Doch das sollte man möglichst vermeiden. Denn in fast allen Zoohandlungen leben Mäuse (so wie andere Tiere auch) meistens unter sehr schlechten Verhältnissen. Sie haben viel zu wenig Platz, oft auch hinter Glas mit zu wenig Belüftung, was durch die starken Ammoniakdämpfe zu Atemwegserkrankungen führt.

Außerdem werden Männchen und Weibchen fast immer zusammen gehalten, damit sie sich möglichst schnell vermehren, was allerdings überhaupt nicht gut für die Mäuse ist.

Häufig sind dann die Weibchen die man kauft bereits trächtig und man bekommt Nachwuchs. Meistens hat auch das Personal keine Ahnung von den Tieren und können auch die Geschlechter nicht eindeutig erkennen. So kommt es auch schnell dazu, dass man ein Pärchen verkauft bekommt, was das ebenfalls wieder zu Nachwuchs führt.

Lassen Sie sich auch nicht unbedingt vom Personal in Zoohandlungen über Käfiggrößen und Futter o. ä. beraten, denn meistens wissen sie eigentlich gar nicht Bescheid und Sie bekommen falsches Futter und zu kleine Käfige empfohlen.

Außerdem sollte man diese Massenproduktion von den Tieren nicht auch noch unterstützen, denn sonst wird diese Tierquälerei nie ein Ende finden.

Viel besser ist es sich erst einmal in den meist überfüllten Tierheimen umzuschauen. Viele Mäuse warten darauf ein neues zu Hause zu bekommen, wo es ihnen gut geht.

Ich habe bereits gemerkt, das in einigen Gebieten die Tierheime schon bald überlaufen vor lauter Mäusen und in einigen (wie hier zum Beispiel) nur sehr selten Mäuse zu finden sind.


Sollten Sie in den Tierheimen nicht fündig werden, werden sie mit Sicherheit bei Privatpersonen fündig. Am besten suchen sie dabei in Vermittlungsforen im Internet, wo sie nach ungewollten Tieren suchen können, die sich vielleicht auch in der näheren Umgebung befinden.

Sollten nur in größerer Entfernung was gefunden werden, fragen Sie doch einfach mal nach ob man was per Mitfahrgelegenheit regeln könnte, oder kümmern Sie sich selbst darum. Zum Beispiel hier





weiter zu

Welche Maus?
Wie viele?
Welches Geschlecht?
Umzug ins neue Heim
 
 
Nützliche Links
Infoseiten www.diebrain.de www.farbmaus.com
Foren+Vermittlung www.nagereck.de wiki.mausebande.com/vermittlung/farbmaus
Online Shops www.rodipet.de www.futterkonzept.de futterparadies.de www.zooplus.de
Sonstige mauscalc2.ma.funpic.de
 
Werbung  
  "  
 
 
SAGT NEIN . . .

...zur Einzelhaltung!

Klick mich
...zu Qualzuchten!


...zur sinnlosen Massenvermehrung in Zoogeschäften!
Klick mich

 
bisher waren schon 98713 Besucher (184646 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=